Albanische Grenzen

Albanische Grenzen

Griechenland

Durch Kakavija, die südliche Grenze zu Griechenland, können Sie inGjirokaster einreisen;

Durch Kapshtica, der südöstlichen Grenze zu Griechenland, können Sie ins Korca einreisen;

Durch Qafe Boti – Konispol über Fila;

Durch Drei Brücken über Permeti mit Konica.

Montenegro

Durch die Hani Hotit und Murriqan-Sukobina können Sie in die Stadt Shkoder und Shkodra See gelangen;

Durch Ulqini in der südlichen Grenze zu Montenegro können Sie die Stadt Shkoder gehen;

Sie können jetzt aus Vermosh gehen, von wo aus Sie in die Region von Kelmendi in Albanien und Plava Gucia – Montenegro gelangen.

Mazedonien

Durch Qafe Thana gelangen sie an Pogradec, Elbasan und Librazhd;

Von Tushemisht, um südöstlich von Ohrid-See, weiter in Richtung Pogradec;

Von Blladë, in Richtung des Peshkopia oder Bulqiza und Burreli;

Von der Straße Gorica Köpfe nördlich von Prespa Lake.

Kosovo

Vërmica,

Qafa e Prushit

Qafe e Morinës.

 

Durch einen Bus-Service können Sie auch durch die Städte bewegen

Tirana – Tetovo, Mazedonien durch Qafe Thana.

Tirana – Prishtina und in anderen Städten im Kosovo durch Morina.

Korce – Thessaloniki, Griechenland, durch Kapshtica.

Tirana – Athen, durch Kakavija.

Tirana – Sofia – Bulgarien und Istanbul aus Qafe Thana.

Seegrenzen

Der Hafen von Durres bezieht sich auf den italienischen Häfen von Bari, Brindisi, Ancona, Triest und Koperin in Slowenien.

Hafen von Saranda. Tägliche Bewegungen durchgeführt mit der Insel Korfu

Hafen von Vlora bezieht sich auf Brindisi und Otranto.

Flughafen

Internationaler Flughafen “Mutter Teresa” (auch als Rinas bekannt) ist etwa 25 Kilometer von Tirana und hat viele direkte Flüge aus Europa. Die wichtigsten Verbindungen sind nach London, Frankfurt, Mailand, Rom, Wien, Zürich, Athen, Bologna, Budapest, Istanbul usw. Die Stadt Tirana ist mit dem Flughafen mit dem Bus angebunden. Abfahrt zum Flughafen ist von Skanderbeg-Platz stündlich zum Flughafen ermöglich ermoglichtt.

Mazedonische Grenze

Montenegro Grenze