Große Balkan-Rundreise

Französische Gruppe
Mehrtägige Tour 8 Tage / 7 Nächte Verfügbarkeit: 2021-01-01
(Tour beginnt) Athen-Griechenland Albanien, Griechenland, Kroatien, Montenegro Reiseleiter: Deutsche Sprache

Die Balkan-Tour zeigt die wichtigsten historischen und kulturellen Stätten Griechenlands, Albaniens, Montenegros und Kroatiens und bietet dabei eine wunderschöne Küsten- und Berglandschaft. Wir starten in der griechischen Hauptstadt Athen, die für ihre antiken Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis, den Hadriansbogen und den Zeustempel berühmt ist, die wir während unserer Zeit hier besuchen werden. Nachdem wir einige Zeit in der Hauptstadt verbracht haben, machen wir uns auf den Weg in die wunderschöne Landschaft von Meteora, in der sich 24 Klöster auf Berggipfeln befinden, von denen sechs noch in Gebrauch sind. Damit ist Meteora einer der wichtigsten Klosterkomplexe der Ostorthodoxen Vertrauen. Von Griechenland aus reisen wir nach Albanien und halten in Gjirokastra an, bevor wir einige Zeit in einer der sonnigsten Städte Europas, Tirana, verbringen.


ABFLUG
Flughäfen Athen (Google Map)
ANKUNFT
Flughäfen Split (Google Map)

TOURINFORMATIONEN
  • Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
  • Alter: 1 – 99
  • Abfahrten: Ganzjährig
  • Typ: Bus / Minibus / Wagen Tour
  • Besuchte Städte: Athen, Meteora, Gjirokastra, Tirana, Budva, Kotor, Dubrovnik, Split
  • PREIS: Bezüglich Ihrer Anfrage

BEINHALTET
  • Transfers von und nach Flughafen
  • Transport mit modernen a/c Fahrzeugen
  • Alle Steuern
  • Unterkunft im 3 *4* mit Frühstück
  • Professionelle Reiseführer

AUSGESCHLOSSEN SIND
  • Mittag und Abendessen
  • Eintrittskarten

HÖHEPUNKTE
  • Wir besuchen das Panathenaic-Stadion aus Marmor, in dem 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden, bevor wir uns auf den Weg zum Tempel des olympischen Zeus machen wurde über mehrere Jahrhunderte ab 174 v. ch.
  • Meteora, einem der bedeutendsten Komplexe des ostorthodoxen Glaubens. Hier befinden sich 24 Berggipfelklöster, von denen sechs noch heute in Gebrauch sind.
  • Stadt Gjirokastra, UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
  • Kotor, berühmt für seine malerische Bucht, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Große Balkan-Rundreise

  • PREIS: Bezüglich Ihrer Anfrage
TAG 1: ANKUNFT IN GRIRCHENLAND – ATHEN (40 KM)

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Athen begrüßt Sie unser Vertreter und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages ist für Sie kostenlos. Übernachtung in Athen.

TAG 2: ATHEN

Nach dem Frühstück beginnen wir einen ganzen Tag unserer Balkan-Tour und nehmen uns mit auf eine Reise durch die Stadt Athen. Wir besuchen das Panathenaic-Stadion aus Marmor, in dem 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden, bevor wir uns auf den Weg zum Tempel des olympischen Zeus machen wurde über mehrere Jahrhunderte ab 174 v. Chr. erbaut und erst 131 n. Chr. vom römischen Kaiser Hadrian fertiggestellt. Besuchen Sie auch den Hadriansbogen, die Parlamentsgebäude, das Denkmal für den unbekannten Soldaten, die Akademie, die Universität, die Nationalbibliothek und den Platz der Verfassung. Später machen wir uns auf den Weg zur Akropolis, dem Tempel der Athena Nike. das Erechtheion und der Parthenon, die zwischen 447 und 438 v. Chr. erbaut wurden, obwohl die Dekoration des Gebäudes bis 432 v. Chr. fortgesetzt wurde. Übernachtung in Athen.

TAG 3: ATHEN – METEORA (UNESCO) (355 KM)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Meteora, einem der bedeutendsten Komplexe des ostorthodoxen Glaubens. Hier befinden sich 24 Berggipfelklöster, von denen sechs noch heute in Gebrauch sind. Hier haben Sie die perfekte Gelegenheit, die Schönheit der Natur zu genießen. Nachdem wir einige Zeit in Meteora verbracht haben, machen wir uns auf den Weg in das Dorf Kalambaka. Übernachtung in Meteora.

TAG 4: METEORA (UNESCO) – GJIROKASTRA (UNESCO) – TIRANA (420 KM)

Nach dem Frühstück verlassen wir Griechenland und machen uns auf den Weg nach Albanien. Unterwegs halten wir in der osmanischen Stadt Gjirokastra, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Nachdem wir einige Zeit in Gjirokastra verbracht haben, reisen wir nach Tirana, der Hauptstadt Albaniens. Tirana belegt mit durchschnittlich 2544 Sonnenstunden pro Jahr den achten Platz unter den sonnigsten Großstädten Europas. Sie haben den Rest des Tages Zeit, um sich in Ihrem Hotel zu entspannen oder das Tirana selbstständig zu erkunden. Übernachtung in Tirana.

TAG 5: TIRANA – BUDVA – KOTOR (205 KM)

Nach dem Frühstück beginnen wir den Tag mit einer Erkundung der Stadt zu Fuß. Wir besuchen den Glockenturm von Tirana, die Et’hem Bey Moschee, die St. Pauls Kathedrale und das Nationale Historische Museum. Danach gehen wir zur Piramida, bevor wir die National Art Gallery und den Mother Teresa Square besuchen. Später am Tag verabschieden wir uns endgültig von Albanien, während wir uns auf den Weg nach Montenegros Küstenstadt Budva machen. Unsere Reise durch Budva führt Sie zur Kirche St. Trojica, in der sich das Grab des Schriftstellers Stjepan Mitrov Ljubisa, der Kirchen St. Ivan, St. Bogorodica und St. Sava befindet. Heute endet die antike Festung von Kotor. Übernachtung in Kotor.

TAG 6: KOTOR – DUBROVNIK (90 KM)

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Montenegro, als wir die Grenze nach Kroatien überqueren. Bevor wir losfahren, erkunden wir Kotor, berühmt für seine malerische Bucht, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Wir werden die Altstadt und die Stadtmauer erkunden, bevor wir die 1166 erbaute Kathedrale Saint Tryphon besuchen. Von Kotor aus überqueren wir die Grenze nach Kroatien in Richtung Dubrovnik, das für seine charakteristische Altstadt und Stadt bekannt ist massive Steinmauern aus dem 16. Jahrhundert. Wir machen eine geführte Tour durch Dubrovnik zu Fuß und besuchen den Großen Onofrio-Brunnen, der von Onofrio della Cava zwischen 1438 und 1440 als Teil eines Wasserversorgungssystems erbaut wurde, bei dem Wasser aus einem etwa 12 Kilometer entfernten Brunnen gebracht wurde. Später am Tag haben Sie etwas Freizeit am Strand, um sich zu entspannen. Übernachtung in Dubrovnik.

TAG 7: DUBROVNIK – SPLIT (230 KM)

Nachdem wir einige Zeit in Dubrovnik verbracht haben, fahren wir in die Stadt Split an der Dalmation-Küste. Split ist bekannt für seine weißen Sandstrände sowie den Diokletianpalast, der im 4. Jahrhundert von einem römischen Kaiser erbaut wurde und derzeit zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Wir haben die Möglichkeit, den südlichen Teil des Diokletianpalastes zu erkunden Wir gehen durch die prächtigen Bronzetore und machen uns auf den Weg zum Vestibul des Kaiserpalastes, zum Mausoleum, zur St. Dujam-Kathedrale, zur Kathedrale, zum Jupitertempel und zur St. Martin-Kirche. Wir beenden den Tag mit einem Besuch in den Obstplatz, bevor Sie an der venezianischen Burg, dem Milesi-Palast und dem Denkmal von Marko Marulic Halt machen. Übernachtung in Split.

TAG 8: SPLIT – SPLIT FLUGHAFEN (25 KM)

Nach dem Frühstück bringen wir Sie zum Flughafen. Ende unseres Dienstes.


Reiseroute: Große Balkan-Rundreise

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tel:+355 68 22 04 871
Please Contact Us for Price

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden Ihnen




    Andere Touren