Reise in Albanien, Kosovo, Nordmazedonien

Englische Gruppe, Balkan Tour
Multi Day Tour 15 Tage / 14 Nächte Verfügbarkeit: 2021-01-01
(Tour beginnt) Tirana-Albanien Albanien, Kosovo, Nordmakedonien Reiseleiter: Deutsche Sprache

Albanien, Kosovo und Mazedonien, drei charmante und entzückende Länder, über die nur wenige Menschen viel wissen. Albanien war jahrelang eine geschlossene Gesellschaft, die von der eisernen Faust des Kommunismus regiert wurde, aber seit dem Ende des Kalten Krieges zeigt es neugierigen Reisenden seinen Charme, während das Kosovo als Europas neueste Nation für seinen schrecklichen Krieg in den letzten Jahren bekannt ist. Dieser Teil Europas ist auch gesegnet mit einer unglaublichen Landschaft mit imposanten Bergen, unberührten Seen und traditionellen Dörfern. Albanien, Kosovo und Mazedonien sind einige der letzten Grenzen Europas, komplexe und faszinierende Ziele voller Geschichte.


ABFLUG/ANKUNFT
Flughäfen Tirana (Google Map)

TOURINFORMATIONEN
  • Dauer: 15 Tage / 14 Nächte
  • Alter: 1 – 99
  • Typ: Bus / Minibus / Wagen Tour
  • Abfahrten: Von Januar bis Dezember
  • Besuchte Städte: Tirana. Kruja, Lezha, Shkodra, Junik, Gjakova, Prizren, Decan, Peja, Boga, Prishtina, Skopje, Tetova, Ohrid, Voskopja, Korca, Gjirokastra, Saranda, Vlora, Berat, Durres
  • Prise Von: 1,250 Euro

BEINHALTET
  • Transfers von und nach Flughafen
  • Transport mit modernen a/c Fahrzeugen
  • Alle Steuern
  • Unterkunft im 3 *4* mit Frühstück
  • Professionelle Reiseführer

AUSGESCHLOSSEN SIND
  • Mittag und Abendessen
  • Eintrittskarten

HÖHEPUNKTE
  • Gracanica-Kloster, eine der schönsten Stätten des Kosovo mit einigen beeindruckenden Fresken.
  • In Gjirokastra besuchen wir das örtliche Museum, das in dem Gebäude untergebracht ist, in dem der ehemalige kommunistische Diktator Enver Hoxha.
  • Besuchen Sie die antike Stadt Butrint, Albaniens wichtigste archäologische Stätte, die von der UNESCO einen Sonderstatus erhalten hat.
  • Berat, einer der ältesten Städte Albaniens mit einem hervorragend erhaltenen historischen Zentrum, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Reise in Albanien, Kosovo, Nordmazedonia

Reiseablauf und Preis für Reise in Albanien, Kosovo, Nordmazedonia:

  • 1250 Euro pro Person im Doppel oder Zweibettzimmer für mindestens 6 Personen
  • 1500 Euro pro Person im Doppel oder Zweibettzimmer für mindestens 4 Personen
  • 1900 Euro pro Person im Doppel oder Zweibettzimmer für mindestens 2 Personen
  • Einzelzimmerzuschlag – 210 Euro

TAG 1: ANKUNFT IN ALBANIEN – TIRANA (17 KM)

Flughafen Abholung. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit möchten Sie vielleicht einen Spaziergang durch die Stadt Tirana machen. Übernachtung in Tirana.

TAG 2: TIRANA – KRUJA – LEZHA – SHKODRA (125 KM)

Nach dem Frühstück beginnen wir den Tag mit der Erkundung der albanischen Hauptstadt. Wir besuchen den Skanderbeg-Platz, der unter anderem dem albanischen Nationalhelden gewidmet ist, die Moschee von Ethem Bey, eines der ältesten Gebäude in Tirana, und das Archäologische Museum. Dann fahren Sie nach Kruja, einer der wichtigsten Städte Albaniens, da es eine Rolle beim Widerstand gegen die Osmanen spielt. Besuchen Sie das Skanderbeg Museum und die Burg sowie den alten Basar. Später fahren wir weiter nach Lezha im Nordwesten des Landes, wo wir das Mausoleum von Skanderbeg besuchen, bevor wir nach Shkoder fahren. Shkoder ist eine der ältesten Städte auf dem Balkan und war einst die Hauptstadt des illyrischen Staates. Wir besuchen den alten Basar, die Kathedrale und die Moschee, bevor wir zur Burg Rozafa fahren, um einen spektakulären Blick auf die Stadt, den See und die umliegenden Berge zu genießen. Übernachtung in Shkodra.

TAG 3: SHKODRA – KOMAN SEE – JUNIK – GJAKOVA – PRIZREN (110 KM)

Nach dem Frühstück fahren wir von Shkoder zum Koman Lake. Die 2-stündige Fahrt auf dem Komani-See wurde als „eine der großen Bootsfahrten der Welt“ bezeichnet. Die Reise führt Sie entlang glasklarem Wasser durch enge Pässe und vorbei an stillen Berggipfeln. Wir überqueren die Grenze in den Kosovo und fahren nach Junik, wo wir den berühmten Kullat e Junikut (Junik Tower) besuchen. Die Türme sind burgähnliche Häuser mit einer besonderen Architektur aus weißem Fels, in der Albaner seit Jahrhunderten Schutz suchen, um Kriege und Konflikte zu überleben. Weiter geht es nach Gjakova, das am Ufer des Flusses Erenik liegt. Besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den alten Basar und den Glockenturm und fahren Sie weiter in die Stadt Prizren, die wahrscheinlich attraktivste Stadt im Kosovo mit hervorragend erhaltenen Gebäuden aus der osmanischen Zeit. Wir besuchen die Burg, eine der ältesten auf dem Balkan (fast 3 Jahrtausende), die gebaut wurde, um die Stadt vor Angriffen zu schützen. Prizren ist ein absolutes Highlight im Kosovo. Übernachtung in Prizren.

TAG 4: PRIZREN – DECAN KLOSTER – PEJA – BOGA (225 KM)

Nach dem Frühstück geht es weiter zum Decan-Kloster (UNESCO). Die mittelalterliche Kirche, die am besten erhaltene Freskendekoration auf dem Balkan und das Gelände sind ebenfalls eine Freude. Nach unserer Ankunft in Peje erkunden wir die Stätten des Osmanischen Reiches der Stadt, darunter die Haxhi-Beut-Moschee und das alte Haus von Jashar Pasha sowie den Sheremet-Turm und den alten Basar. Wir fahren weiter nach Boge, wo wir einen kurzen Halt im Patriarchana von Peja (13. Jahrhundert) machen, das Teil der (UNESCO) Stätten im Rugova-Tal ist, einem der schönsten Täler der Region. Bei Ihrer Ankunft im Hotel haben Sie die Möglichkeit, eine beeindruckende Landschaft zu genießen und zu Fuß zu gehen. Übernachtung in Boga.

TAG 5: BOGA – PRISHTINA (235 KM)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Pristina. Erkunden Sie die Stadt und besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die orthodoxe Kirche und die Carshi-Moschee aus dem frühen 15. Jahrhundert. Später besuchen wir das spektakuläre Gracanica-Kloster, eine der schönsten Stätten des Kosovo mit einigen beeindruckenden Fresken. Übernachtung in Prishtina.

TAG 6: PRISHTINA – SKOPJE (95 KM)

Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Mazedonien und halten zuerst in der Gadime-Höhle. Wir überqueren die Grenze und fahren in die Hauptstadt Skopje. Bei unserer Ankunft besuchen wir einige der wichtigsten Teile der Stadt, darunter den alten osmanischen Markt, das Kloster Sveti Spas und die alte Festung aus der illyrischen und römischen Zeit. Übernachtung in Skopje.

TAG 7: SKOPJE – TETOVA – OHRID (180 KM)

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zum Mavrovo-Nationalpark, dem größten in Mazedonien mit 73.000 Hektar. Unterwegs folgen wir dem Fluss Radika und halten unterwegs in Klöstern und Kirchen. Fahren Sie anschließend in die wunderschöne Stadt Ohrid, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Entdecken Sie die Mischung aus westlicher und orientalischer Architektur, darunter die orthodoxe Kathedrale, die Kirche St. Sofia aus dem 11. Jahrhundert sowie das römische Amphitheater. Übernachtung in Ohrid.

TAG 8: OHRID

Freier Tag in Ohrid. (Optionale Bootstour im Ohridsee). Übernachtung in Ohrid.

TAG 9: OHRID – VOSKOPOJA – KORCA (115 KM)

Bevor wir nach Albanien zurückkehren, besuchen wir das Kloster Sveti Naum, eine wunderschöne Stätte mit beeindruckendem Blick auf den Ohridsee. Weiter geht es in das alte Dorf Voskopoja, das für seine Klöster bekannt ist. Es liegt 1.150 Meter über dem Meeresspiegel und ist ein perfekter Ort zum Wandern und Spazierengehen. Besichtigung der ursprünglichen orthodoxen Kirchen aus dem 18. Jahrhundert mit Fresken (einschließlich: St. Nicholas, St. Thanasius und St. Maria). Besuch des Klosters St. John the Baptist (Shen Prodhom) mit einer ursprünglichen Struktur aus dem 15. Jahrhundert . Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in die historische Stadt Korce. Besuch des Museums für mittelalterliche Kunst mit dem reichsten Ikonenarchiv in ganz Europa; Die erste albanische Schule; Traditioneller alter Basar; Kathedrale (1992); Moschee von Ilyaz Bey Mirahori (1484) und der alte Basar. Übernachtung in Korca.

TAG 10: KORCA – GJIROKASTRA (UNESCO) (220 KM)

Nach dem Frühstück besuchen wir die historische Stadt Korce. Wir machen dann eine erstaunliche Fahrt durch spektakuläre Landschaften nach Gjirokastra. In Gjirokastra besuchen wir das örtliche Museum, das in dem Gebäude untergebracht ist, in dem der ehemalige kommunistische Diktator Enver Hoxha geboren wurde, sowie die Zitadelle aus der Zeit vor dem Osmanischen Zeitalter, die spektakuläre Ausblicke bietet und eine beeindruckende Auswahl an Artillerie sowie eine bizarre Aufklärungs-US-Luft beherbergt Kraftflugzeug, das landen musste, nachdem es sich in den 1950er Jahren verlaufen hatte. Gjirokastra ist eine hübsche Stadt mit traditionellen Häusern und schönen Straßen. Übernachtung in Gjirokaster.

TAG 11: GJIROKASTRA (UNESCO) – BUTRINT (UNESCO) – SARANDA (115 KM)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Saranda, aber bevor wir einen kurzen Stopp in Syri i Kalter (Blue Eye National Park) einlegen. Besuchen Sie die antike Stadt Butrint, Albaniens wichtigste archäologische Stätte, die von der UNESCO einen Sonderstatus erhalten hat. Verbringen Sie Zeit damit, diesen beeindruckenden Ort in einer wunderschönen natürlichen Umgebung zu erkunden. Die Mauern, die Basilika, die Akropolis und das Theater in Butrint sind wirklich beeindruckend. Wir fahren dann nach Saranda an der Küste. Übernachtung in Saranda.

TAG 12: SARANDA – VLORA (130 KM)

Nach dem Frühstück fahren wir entlang einer atemberaubenden Küste und halten in Porto Palermo, um unterwegs die Burg von Ali Pascha zu besuchen. Fahren Sie durch Berge über den Llogara-Pass (1020 m über dem Meeresspiegel) und weiter nach Vlora an der albanischen Riviera. Übernachtung in Vlora.

TAG 13: VLORA – APOLLONIA – BERAT (UNESCO) (145 KM)

Nach dem Frühstück besuchen Sie die antike Stadt Apollonia aus dem 6. Jahrhundert vor Christus. Anschließend fahren wir nach Berat, einer der ältesten Städte Albaniens mit einem hervorragend erhaltenen historischen Zentrum, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Wir besuchen die Zitadelle mit alten Kirchen, Moscheen und Museen. Übernachtung in Berat.

TAG 14: BERAT (UNESCO) – DURRES – TIRANA (130 KM)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Durres. Diese Hafenstadt hat das größte römische Amphitheater (20.000 Sitzplätze) auf dem Balkan, das aus dem frühen 2. Jahrhundert stammt und das wir besuchen werden, sowie ein archäologisches Museum. Fahren Sie für unsere letzte Nacht zurück nach Tirana. Übernachtung in Tirana.

TAG 15: TIRANA – TIRANA FLUGHAFEN (17 KM)

Transfer zum Flughafen. Ende unseres Dienstes.

Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tel:+355 68 22 04 871
Total: €1,250.00 Von €1,250.00 /person

( Please select date and time before select people )

Out of stock

× €1,250.00 = €1,250.00

Exceed the maximum number of people for this tour. The number of seats available is 10

OR

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden Ihnen




    Andere Touren